Unsere Schulsozialarbeiterin Frau Achterberg hat bei dem bundesweiten Wettbewerb "Spielen macht Schule" mitgemacht und holte den Hauptgewinn an unsere Schule. 
Wir haben so viele Spiele geschenkt bekommen, dass Kinder beim Anblick große Augen bekamen.
Es ist schon fast wie ein Traum :-D 
Jede Klasse wurde großzügig beschenkt und ließ Kinderherzen höher schlagen!

 


Vielen Dank Frau Achterberg!

 


  Der Wochen-Anzeiger berichtete von unserem Gewinn. 

   Quelle: Andrea Niegemann, Frank Preuß, www.lokalkompass.de (Wochenanzeiger Duisburg)
               Funke Medien; Westdeutsche Verlags- und Werbegesellschaft mbH, 20.12.2017

 

 

 Hier gelangen Sie zum Zeitungsartikel.

 

 

 

Der Jahrgang 2 hat einen Ausflug zum Landschaftspark im Duisburg gemacht.
Dort wurde nämlich versucht, die größte Sandburg der Welt zu bauen.
Der Weltrekord wurde gebrochen und die bisher größte Sandburg der Welt stammt aus Duisburg.

Die Kinder waren von diesem gigantischen und schönen Kunstwerk so sehr begeistert, dass sie
spontan ihre eigenen Burgen bauten und einen Wettbewerb veranstalteten.
Dabei hatten sie viel Spaß!
Ein Spaziergang durch den Park und der Aufenthalt auf dem Spielplatz rundeten unseren Tag ab.
Erschöpft, aber mit vielen tollen Eindrücken ging es wieder zurück zur Schule.

   

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  

Die Elefanten und die Bienen haben einen Ausflug zur Sechs-Seen-Platte gemacht. Dort haben sie die Natur erkundet, den Wald abgehört, sind durch kratzige Gebüsche gezogen und auf den Aussichtsturm gestiegen, trotz des stürmischen Wetters (Für diese schöne Aussicht lohnt es sich bei jedem Wetter ;-) )! Zeit zum Sammeln von Laubblättern und Baumfrüchten hatten die jungen Forscher auch. Allerdings mussten wir unsere kleine Expedition etwas verkürzen,  da unsere Kleidung dem Wetter nicht mehr standhielt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  

Auf dem Schulfest am 01.07.2017, gab es großes Interesse an unseren mit Helium befüllten Ballons.

Sie stiegen hoch in die Luft und flogen (hoffentlich weit) weg.

Wir wollten wissen, wo sie gelandet sind und haben die Finder darum gebeten, uns zu kontaktieren.

Einige Finder haben uns tatsächlich angeschrieben und den Kindern eine große Freude gemacht.


Die GGS Hochfelder Markt bedankt sich an dieser Stelle ganz herzlich bei den Beteiligten!

 



Hier das Resultat und die jeweilige Flugweite:

36 Km

Hallo Medina,

ich heiße Nico und habe deinen Ballon vor unserem Kindergarten in Düsseldorf Unterbach gefunden.

Ich komme dieses Jahr auch in die Schule und freue schon darauf.

Viele Liebe Grüße aus Düsseldorf

 

 

 

 

 

39 Km

Liebe Schülerinnen und Schüler der GGS Hochfelder Markt

- und natürlich auch die lieben Lehrerinnen und Lehrer der GGS -

heute Nachmittag ca. 16.30 Uhr hat sich einer eurer Luftballons bei uns auf einer Garage niedergelassen.

Ihm war die Luft ausgegangen. Er schaffte es bis nach Düsseldorf-Gerresheim.

Wir freuen uns, dass wir Duisburger Schülerinnen und Schülern eine Freude machen können.

Meine Frau ist Duisburgerin. Sie ist u. a. zur Katholischen Volksschule "An der Sandstr." (Marxloh) gegangen.

Als Lehrer war ich einige Jahre an der GHS Nordhäuser Str. in Duisburg-Huckingen.

Diese Schule gibt es leider nicht mehr.

Wir wünschen Euch noch viele schöne und lehrreiche Schuljahre.

Gisela und Eckhard

 

 

 

 

 

67 Km

Hallo zusammen... na, da ist ein Ballon auf unserer Wiese im Westen von Köln gelandet...

herzlichen Glückwunsch...  Fam. Esser aus Köln....

Hey schreibt doch einfach zurück wenn Ihr das veröffentlich habt...

Viele liebe Grüße aus der Domstadt Köln 

 

 

 

 

 

 

84 Km

Liebe Kinder,

fünf Minuten vom Brühler Schloß Augustusburg entfernt ist Euer Ballon am Sonntag angekommen. 

Wir schicken Euch ganz liebe Grüße aus der Schloßstadt Brühl,

habt einen schönen Sommer,

alles Liebe 

Petra und Peter

 

 

Hier finden Sie Bilder von unserem Schulfest 2017.

 

 

 

 

 

 

 

Die Erdmännchen, Mäuse und Pinguine übernachteten in der Schule.